Lahmer Datenfluss? Schlecht recherchiert!

Leider wurde in dem eigentlich gut geschriebenen Artikel der SVZ vom 09.04.2015 schlecht recherchiert.

„…

Die Unterschiede sind groß: Während beispielsweise Neubrandenburg, Baabe und Binz zwischen 94 und 96 Prozent der Haushalte schneller als 50 Mbit/s im Netz unterwegs sind, verzweifeln Einwohner in Zierzow, Warlitz, Utecht, Wöbbelin und Zierow. Den Angaben zufolge erreichen dort nur ein bis zwei Prozent der Haushalte so hohe Übertragungsraten. Nur ein bis zwei Prozent erreichen sogar nur 1 Mbit/s….“

In den Orten Zierow, Warlitz, Utecht und Zierzow surfen die Einwohner, dank des Loft-DSL Netzes der WEMACOM mit Bandbreiten bis 16 MBit/s. Die angesprochenen 50 MBit/s werden nicht erreicht, aber das hier kein schnelles Internet zur Verfügung steht, stimmt nicht!

http://www.svz.de/…/mv-wir…/lahmer-datenfluss-id9412121.html

Tags »

Autor:
Datum: Dienstag, 14. April 2015 7:22
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Aktuelles

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.