FttH Plau am See – Wie geht es weiter?

Gesamtausbau Plau am See

Ende September entschied die WEMACOM die Stadt Plau am See mit Glasfaser auszubauen. Vorraussetzung dafür ist das Erreichen von Vorvertragszahlen.

Leider stehen die Chancen schlecht das wir die geforderten Vorvertragzahlen in dem gesteckten Zeitrahmen erreichen. Daher haben wir uns entschieden diesen Zeitrahmen zu erweiteren.

Es wurde ein neuer Stichtag für das Erreichen der Vorvertragszahlen festgelegt.

Wenn bis zum 31.03.2017 die erforderlichen Vorvertragszahlen erreicht werden, erschließene wir die Stadt Plau am See mit Internet über Glasfaser.

Folgende Vorvertragszahlen sind weiterhin gültig:

TeilgebietVorgabeStand 31.08.2017
Plau Süd250179
Plau Zentrum500354
Summe750533

 

Was passiert mit den Kunden an der bestehenden Trasse?

 1. Teilstrecke Dammstraße, Lübzer Straße und Vogelsang:

Die Hausanschlüsse wurden gebaut und die Kundengeräte verschickt. Somit können die ersten Kunden zum Ende der Woche mit Lichtgeschwindigkeit durch das Internet surfen.

 2. Teilstrecke Quetziner Straße, Am Köppken (1. Reihenhaus) Kantor Ehrich Straße, August Bebel Straße bis zur Bundesstraße:

Hier wurde die Ausführungsplanung für die Hausanschlüsse beauftragt. Alle Haushalte an dieser Strecke, welche einen Vorvertrag eingereicht haben, erhalten Anfang Januar 2017 ein Schreiben der WEMACOM. Zusätzlich wird sich das beauftragte Planungsbüro mit den Kunden in Verbindung setzen um die Hausanschlüsse zu planen. Zum Vorhaben zählt das erste Reihenhaus in der Straße „Am Köppken“. Hier haben nahezu alle Bewohner einen Vertrag abgegeben, so das wir entschieden haben dieses Objekt mit an das Glasfasernetz anzuschließen.

Nach der jetzigen Planung gehen wir davon aus, dass die Kunden im 2. Teilgebiet an der Trasse ab Ende Q1/ 2017 in den Genuss von Glasfaserinternet kommen.

Tags »

Autor:
Datum: Dienstag, 20. Dezember 2016 14:04
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Aktuelles

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.