WEMACOM FttH – mit Lichtgeschwindigkeit durch das Internet

Warum machen wir das?

Glasfaser ist die Übertragungstechnologie der Zukunft.

Mit Glasfaser gibt es keinen Leistungsabfall bei größeren Distanzen zum Verteiler (im Gegensatz zu DSL oder VDSL). Ideal ist Glasfaser also für datenintensive Anwendungen wie: Online-Gaming, Cloud-Computing, Onlinevideotheken, TV in HDTV und 3D, Videokonferenzen, Onlinebackups oder einfach nur für große
Down- bzw. Uploads. Und das beste ist: Sie haben nur moderate Mehrkosten gegenüber DSL oder VDSL – wenn überhaupt.

Glasfaser bedeutet nicht nur schnelles Internet, sonder steigert zusätzlich den Wert und die Attraktivität Ihrer Immobilie.

Der Glasfaseranschluss wächst mit Ihren Anforderungen!

Große Daten hin- und herschieben? Skypen mit dem Enkel? Kein Problem:
Der Anschluss kann jederzeit an höhere Geschwindigkeiten angepasst werden und hat genug theoretische Reserven für die Zukunft (mehrere tausend MBit/s).

Wie entsteht ein Glasfasernetz?, Wie erfolgt der Hausanschluss? Wie erfolgt der Anschluss meiner Geräte im Haus?

Wir haben 3 kurze Filme erstellt, welche Ihnen diese Fragen beantworten. Zum Anschauen der Filme, klicken Sie bitte auf den jeweiligen Link.

Hier geht es zu den 3 Filmen in HD-Qualität. 

Wo bauen wir bereits aus?

Vergleich WEMACOM Glasfaser-Internet – herkömmliches DSL

Bitte auf das Bild klicken und Vergleich zu starten.
WEMACOM-02-down-and-up