Glasfasertag in Warin mit großem Interesse angenommen

Der Glasfaserinformationstag in Warin wurde von den Einwohnern des Ziegelberg und des Graupmühler Weg mit großer Resonanz angenommen.

Interessierte konnten sich über das Vorhaben der WEMACOM und die schier unendlichen Möglichkeiten der Glasfasertechnologie informieren.

Knapp 40 Interessenten kamen in den 3 Stunden um sich zu beraten zu lassen. Es wurden die ersten Vorverträge geschlossen und Interessenbekundungen abgegeben.

In den nächsten Tagen erhalten alle Interessenten ein Schreiben mit allen notwendigen Informationen und Vorverträgen per Post zugesandt.

Diese Vorverträge sind Grundlage für die endgültige Ausbauentscheidung der WEMACOM. Es ist wichtig, das möglichst viele Vorverträge unterschrieben vorliegen.

Erst mit der Ausbauentscheidung und der beginnenden Bauphase geht der Vorvertrag in einen rechtsgültigen Laufzeitvertrag über.

Warum einen Glasfaseranschluss der WEMACOM?

  • schneller surfen bis in den Gigabitbereich*
  • Ohne Volumen- und Zeitbegrenzung
  • Skype/ Videochat mit Familie und Freunden
  • Filme online in Full-HD schauen
  • Die volle Vielfalt des Internet genießen
  • unbegrenzt ins deutsche Festnetz telefonieren

Welche Straßen im ersten Ausbauschritt geplant?

  • Graupmühler Weg
  • Birkenweg
  • Ahornweg
  • Lindensteig
  • Eichensteig
  • Ziegelberg

Hier finden Sie die aktuellen Vorverträge der WEMACOM:

Vorvertrag WEMACOM Surf 2015 komplett (PDF ca. 1 MB)

Vorvertrag WEMACOM 3in1_2015_komplett (PDF ca. 1MB)

 

Das Fernsehen war auch Live mit vor Ort. Im Beitrag des Regionalsenders „Bad Kleinen TV“ sehen Sie ab ca. 2:50 Min einen kurzen Beitrag zum Glasfasertag in Warin.

* aktuelles Tarifmodell bis 100 MBit/s Up- und Download.

Tags »

Autor:
Datum: Montag, 20. Juli 2015 7:47
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Aktuelles

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.