Beitrags-Archiv für die Kategorie 'Aktuelles'

Schöner Artikel zum Thema FttH in Plau am See

Dienstag, 31. Januar 2017 7:50

Am Wochenende haben haben wir in der Presse über den aktuellen Stand zum Glasfaserausbau in Plau am See berichtet.

Die SVZ hat einen sehr schönen Artikel erstellt. Leider ist der Teil mit der Straße „Am Köpken“, etwas mißverständlich.

Wir bauen zusätzlich zur Trasse die ersten Meter in diese Straße. Hier haben sich in den Reihenhäusern (1-10) nahezu alle Bewohner für einen Glasfaseranschluss entschieden. Hierbei bereiten wir aber alles vor, das wir die Straße am Köpken erweiteren und angrenzende Straßen von hier erschließen können.

Hier geht es zum Artikel

Plau am See: Erste Kunden surfen mit Lichtgeschwindigkeit

Montag, 9. Januar 2017 16:01

In Plau am See surfen die ersten Kunden in der Dammstraße, Bergstraße, Lübzer Straße und Vogelsang mit einem Glasfaserinternetanschluss der WEMACOM.

Jetzt entscheiden und mit Lichtgeschwindigkeit durch das Internet surfen.

Sparen Sie dabei 1151,00€! Bis 31.03.2017 gelten 299,00€ statt 1450,00€ Hausanschlussgebühren.

Wichtig! Sie sind Mieter? Dann zahlen Sie keine Hausanschlussgebühren!

Weitere Informationen finden Sie hier.

Ausbau Lüdersdorf Wahrsow beginnt!

Donnerstag, 22. Dezember 2016 11:41

Erfreuliche Nachtrichten vor Weihnachten für die Haushalte in Lüdersdorf und Wahrsow.

In der letzten Woche näherten sich die geforderten Vorvertragszahlen der Zielmarke. Aus diesem erfreulichen Grund haben wir entschieden mit dem Projekt „FttH für Lüdersdorf und Wahrsow“ zu starten.

Die Ausführungs- und Genehmigungsplanung für die Haupttrasse von unserem aktuellen Glasfaserabschluss „Servitex“  nach Herrnburg liegt uns vor. Für diesen Bauabschnitt wurden die Bauleistungen ausgeschrieben.

Für den 2. Bauabschnitt, den Ausbau von Lüderdorf und Wahrsow  haben wir die Ausführungs- und Genehmigungsplanung beauftragt.

Zum jetzigen Zeitpunkt gehen wir davon aus, dass die Bauarbeiten zur Erschließung im 2. Quartal 2017 starten.

Durch die Entscheidung zum Ausbau geht Ihr Vorvertrag in einen Laufzeitvertrag über.

Alle die einen Vorvertrag eingereicht haben, erhalten in den nächsten Tagen ein Schreiben der WEMACOM mit den wichtigen Informationen und Unterlagen.

Wir wünschen unseren Kunden ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins Jahr 2017!

FttH Plau am See – Wie geht es weiter?

Dienstag, 20. Dezember 2016 14:04

Gesamtausbau Plau am See

Ende September entschied die WEMACOM die Stadt Plau am See mit Glasfaser auszubauen. Vorraussetzung dafür ist das Erreichen von Vorvertragszahlen.

Leider stehen die Chancen schlecht das wir die geforderten Vorvertragzahlen in dem gesteckten Zeitrahmen erreichen. Daher haben wir uns entschieden diesen Zeitrahmen zu erweiteren.

Es wurde ein neuer Stichtag für das Erreichen der Vorvertragszahlen festgelegt.

Wenn bis zum 31.03.2017 die erforderlichen Vorvertragszahlen erreicht werden, erschließene wir die Stadt Plau am See mit Internet über Glasfaser.

Folgende Vorvertragszahlen sind weiterhin gültig:

TeilgebietVorgabe Vorverträge zum 31.03.2017Stand 20.03.2017
Plau Nord15093
Plau Süd250140
Plau Zentrum500232
Summe900465

 

Was passiert mit den Kunden an der bestehenden Trasse?

 1. Teilstrecke Dammstraße, Lübzer Straße und Vogelsang:

Die Hausanschlüsse wurden gebaut und die Kundengeräte verschickt. Somit können die ersten Kunden zum Ende der Woche mit Lichtgeschwindigkeit durch das Internet surfen.

 2. Teilstrecke Quetziner Straße, Am Köppken (1. Reihenhaus) Kantor Ehrich Straße, August Bebel Straße bis zur Bundesstraße:

Hier wurde die Ausführungsplanung für die Hausanschlüsse beauftragt. Alle Haushalte an dieser Strecke, welche einen Vorvertrag eingereicht haben, erhalten Anfang Januar 2017 ein Schreiben der WEMACOM. Zusätzlich wird sich das beauftragte Planungsbüro mit den Kunden in Verbindung setzen um die Hausanschlüsse zu planen. Zum Vorhaben zählt das erste Reihenhaus in der Straße „Am Köppken“. Hier haben nahezu alle Bewohner einen Vertrag abgegeben, so das wir entschieden haben dieses Objekt mit an das Glasfasernetz anzuschließen.

Nach der jetzigen Planung gehen wir davon aus, dass die Kunden im 2. Teilgebiet an der Trasse ab Ende Q1/ 2017 in den Genuss von Glasfaserinternet kommen.

Beginn einer neuen Tradition

Montag, 19. Dezember 2016 14:18

Spätestens wenn der Christbaum aufgestellt ist, Weihnachtskugeln und Strohsterne hängen, die Lichter brennen und ein heißer Glühwein dampft, holt uns die alljährliche Weihnachtstimmung ein.

In diesem Jahr möchten wir mit einer neuen Tradition beginnen. Wir verwenden ab diesem Jahr die Gelder nicht für Präsente, sondern unterstützen die „Lebens- und Wohngemeinschaft Schwerin Pampow“ und die „Wohngemeinschaft für demenziell Erkrankte in Lübz“ mit einer Weihnachtspende.

Wir wünschen allen unseren Kunden und Geschäftspartnern einen ruhige und besinnliche Weihnachtzeit. Genießen Sie den Weihnachtzauber mit all seinen Düften, Klängen und Leckereien.

 

WEMACOM Weihnachtsaktion 2016

Donnerstag, 1. Dezember 2016 1:00

Vom 01.12. – 31.12.2016

einen WEMACOM Intenetanschluss beauftragen und richtig sparen!

WEMACOM Loft-DSL:

  • Keine Bereitstellungsgebühren für Internet
  • Keine Bereitstellungsgebühren für Telefon

WEMACOM Surf – mit Lichtgeschwindigkeit surfen!

  • Hausanschlussgebühren Glasfaserhausanschluss 299,00€ statt 1450,00€

Informieren Sie sich telefonisch unter der Rufnummer 0385 477 41008

 

Die Weihnachtsaktion gilt ausschließlich für Privatkunden.

Informationsveranstaltung Glasfaserinternet Lüdersdorf/ Wahrsow

Freitag, 21. Oktober 2016 8:20

WEMACOM hat die Planung Breitbanderschließung in FTTH (Fibre to the Home – Glasfaser bis in die Wohnung) für Lüdersdorf und Wahrsow abgeschlossen. Da jeder Haushalt sein eigenes Galsfaserkabel bekommt, gibt es auf der letzten Meile keine Geschwindigkeitseibußen. Glasfasernetze bilden die Grundlage für zukünftige Technologien, ist abhörsicher und umweltfreundlich. Bewiesener Maßen steigert der Ausbau in FTTH den Wert und die Attraktivität Ihrer Immobilie.

Damit das Vorhaben umgesetzt werden kann, ist das Einverständnis der Lüderdorfer und Wahrsower Bürger, einen verbindlichen Vorvertrag zu unterschreiben, entscheidend.

Damit Sie bestens informiert sind, werden wir Ihnen am 14.11.2016 ab 16 Uhr in der Schule Lüdersdorf Rede und Antwort stehen.

Informationsveranstaltungen Glasfaserinternet für Plau am See

Freitag, 21. Oktober 2016 8:16

Die WEMACOM Telekommunikation GmbH plant den Ausbau eines Glasfasernetzes für die Stadt Plau am See mit den Bereichen Quetzin, Plötzensee, Seelust und Appelburg. Mit der geplanten Infrastruktur können wir schon heute Bandbreiten bis in den Gigabit-Bereich anbieten, so Mario Jeske Leiter für den Bereich Privatkunden und Vertrieb bei der WEMACOM Telekommunikation GmbH. Aktuell bieten wir unseren Kunden Tarife von bis zu 100 Mbit/s im Down- und Upload an, so Jeske weiter.
Damit Sie bestens informiert sind, werden wir Ihnen an folgenden Tagen direkt vor Ort in den drei Teilgebieten Rede und Antwort stehen:

  • 01.11.2016, 18 Uhr Plau Nord im Vereinsheim des Siedler- und Heimatsvereines Quetzin
  • 03.11.2016, 18 Uhr Plau Süd im Falk Seehotel
  • 07.11.2016, 18 Uhr Plau Zentrum im Rathaussaal des Plauer Rathauses

Schnelles Internet für Herrnburg, Lüdersdorf und Wahrsow

Mittwoch, 28. September 2016 19:32

  • Politik spricht von Glasfaserinternet in der Zukunft – in Herrnburg dank WEMACOM Realität und in Lüdersdorf, Wahrsow demnächst auch

Herrnburg 28.09.2016. Eben noch schnell die neuesten Mails lesen, die Onlinebestellung abschicken, Fotos mit den Lieben und Verwandten teilen oder die Lieblingsserie streamen – das Internet ist aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Umso schwieriger ist die Situation für diejenigen, die keinen oder nur einen sehr langsamen Internetanschluss zur Verfügung haben. In Herrnburg ist das Vergangenheit. Seit 01.09.2016 können die ersten Kunden mit Lichtgeschwindigkeit durch das Internet surfen.

  • Aktuell Bandbreiten bis 30 Mbit/s und Telefon

In den letzten Wochen und Monaten hat die WEMACOM in der Hauptstraße, Gärtnereiweg, Am Plankenmoor, Haselweg und Palinger Weg ein hochmodernes Glasfasernetz verlegt. Parallel laufen die Ausschreibungen für den Bereich Straße Schattin und Fett Eck sowie für den Bereich am Bahnhof mit den Straßen Buchenweg, Bahnhofstraße, Wilhelm-Stoll-Ring und Grüner Weg. Hier plant die WEMACOM noch in diesem Jahr mit dem Ausbau zu starten.

Zusätzlich plant die WEMACOM den Ausbau der Ortsteile Lüdersdorf und Wahrsow. Für einen wirtschaftlichen Ausbau benötigt die WEMACOM 135 unterschriebene Vorverträge. Sobald diese Vorverträge vorliegen wird der Bau des Glasfasernetzes ausgeschrieben. Durch diesen Ausbau werden dann in Lüdersdorf, Wahrsow und Herrnburg Bandbreiten mit bis zu 100 Mbit/s im Up- und Download angeboten.

Interessierte können sich am 08.10.2016 live von der Qualität eines Glasfaseranschlusses überzeugen. In der Zeit von 10-16 Uhr stellen sich die Mitarbeiter der WEMACOM, im Kreuzungsbereich Hauptstraße und Bahnhofstraße Ihren Fragen. Es kann gesurft werden und natürlich gleich eine Interessenbekundung geschlossen werden. Eine Einladung finden die Einwohner ab 01.10.2016 in Ihrem Briefkasten. Zusätzlich können sich Interessierte unter der Servicenummer der WEMACOM Telekommunikation GmbH 0385 . 477 41008 oder auf der Internetseite www.wemacom.de weiter informieren.

Glasfaserinternet für Plau am See kommt

Mittwoch, 28. September 2016 19:26

Schwerin/Plau am See, 28.09.2016. Eben noch schnell die neuesten Mails lesen, die Onlinebestellung abschicken oder die Lieblingsserie streamen – das Internet ist aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Umso schwieriger ist die Situation für diejenigen, die keinen oder nur einen sehr langsamen Internetanschluss zur Verfügung haben. Für viele Haushalte in Plau am See können diese Probleme schon bald der Vergangenheit angehören.

Die WEMACOM Telekommunikation GmbH plant den Ausbau eines Glasfasernetzes für die Stadt Plau am See mit den Bereichen Quetzin, Plötzensee, Seelust und Appelburg. Mit der geplanten Infrastruktur können wir schon heute Bandbreiten bis in den Gigabit-Bereich anbieten, so Mario Jeske Leiter für den Bereich Privatkunden und Vertrieb bei der WEMACOM Telekommunikation GmbH. Aktuell bieten wir unseren Kunden Tarife von bis zu 100 Mbit/s im Down- und Upload  an, so Jeske weiter.

Damit das Vorhaben umgesetzt werden kann, ist jedoch das Einverständnis der Plauer Bürger einen verbindlichen Vorvertrag zu unterschreiben entscheidend. Dafür wurde Plau in 3 Bereiche geteilt.

Plau Nord mit dem Bereich Quetziner Straße und Quetzin. Hier können Interessierte den Baustart ab 150 Vorverträgen auslösen.

Im Bereich Plau Süd, das betrifft den Bereich Plötzensee, Seelust und Appelburg braucht die WEMACOM 250 Vorverträge. Für den Bereich Zentrum sollten 500 Kunden einen Vorvertrag unterschreiben.

Damit die Einwohner Plau´s von einem zeitnahen Baubeginn profitieren können wurde als realistisches Ziel der 31.12.2016 gesetzt. Bis zu diesem Tag gilt auch der vergünstigte Hausanschlusspreis von 299,00€ für Besitzer von Wohneigentum.

Interessierte können sich am 05.10.2016 18:30 Uhr im Rathaussaal informieren. Hier wird die WEMACOM das Vorhaben im Detail vorstellen. Zusätzlich können sich Interessierte unter der neuen Servicenummer der WEMACOM Telekommunikation GmbH 0385.47741008 oder auf der Internetseite www.wemacom.de weiter informieren.