Telekom führt Bandbreitenbegrenzung ein.

Die Deutsche Telekom wird ab 2016 die Bandbreiten bei Ihren DSL-Angeboten ab einem bestimmten Volumenaufkommen drosseln. Damit wollen Sie die Produkte dem Bereich „Mobiles Internet“ anpassen.

Bei größeren Software-, oder Spieleupdates (teilweise mehrere Gigabyte groß) ist der Spaß schon nach wenigen Tagen vorbei.

WEMACOM wird die Bandbreite auch zukünftig nicht drosseln.

Tags »

Autor:
Datum: Donnerstag, 2. Mai 2013 6:40
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Aktuelles

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.