WEMACOM erhält IPv6 Adressblock

Die WEMACOM erhält einen /32 IPv6 Adressblock vom Ripe Network Coordination Centre (Ripe NCC). Damit ist der Grundstein für den Einsatz der neuen Generation von IP Adressen gelegt. Mit dem neuen Adressraum wird es in Zukunft möglich sein einzelnen Kunden standardmäßig mehrere tausend Adressen zuzuweisen.

Tags »

Autor:
Datum: Montag, 24. Oktober 2011 12:45
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Aktuelles

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.